Sonntag, 27. Januar 2013

Ruhewoche im Orient


Thomas bei der Arbeit

Letzte Woche legte ich eine kleine Trainingspause ein und besuchte mit Julia zusammen meinen Bruder Thomas auf einem Kreuzfahrtschiff im Orient. Er arbeitet dort als Radguide. Während wir jeden Tag woanders anlegten, durfte ich Thomas immer begleiten und lernte ich so alle interessanten Städte auf dem Rad kennen, Muscat (Oman), Abu Dhabi, Bahrain und Dubai.

Zum Vergrößern anklicken

Außer etwas Bewegungstherapie ließen wir uns hauptsächlich die Sonne auf den Bauch scheinen. Und der wurde aufgrund des leckeren Essens an Bord auch immer runder. Diese Woche Salatwoche!!!

in Muscat, vor einem Teil des Palastes, der eigentlich die halbe Stadt bedeckt

Abu Dhabi

Richtig interessant wurde die Tour in Bahrain, mitten am Feier- und Gebetstag zu Ehren Mohammeds. Hier wurden wir von der Polizei eskortiert, die dann auch gleich immer alle Ampeln vor uns auf grün schaltete.



In Dubai kamen wir dann aus den Superlativen nicht mehr raus. Auf dem höchsten Gebäude der Welt, vor dem teuersten Hotel der Welt und abends shoppen in der größten Mall der Welt. Gottseidank waren die Preise da drin auch nicht die saftigsten der Welt, zumindest nicht in allen Läden, so dass ich mir auch ein kleines Andenken mitnehmen konnte ;)

Burj Khalifa über 800m hoch!

...und hier die Aussicht von oben, kaum in der Digicam festzuhalten
Für eine kleine Schwimmeinheit war aber immer noch Zeit

schönen Start in die Woche!
krelli

Kommentare:

Flo S. hat gesagt…

Super! Triathlon Ingolstadt Trikot! Bist dieses Jahr wieder dabei?

krelli hat gesagt…

mal schauen, entscheide ich spontan ;) Aber da fehlen mir die Höhenmeter auf der Strecke!